Reiselektüre: Kappadokien:.

Beschreibung:.

Seit den ältesten Zeiten diente Anatolien als eine geschichtliche,
geographische und kulturelle Brücke zwischen den Westen und Osten und
ermöglichte die Entwicklung unendlich vieler Zivilisationen auf seiner
Landschaft. Es ist möglich heute die schönsten Werke der auf diesem Land
gelebten Zivilisationen in Museen als auch in Freiluftmuseen zu sehen.<br>
In den Zeiten als sich die Kriege vermehrten und der religiöse Druck sich ins
Massaker unwandelte, fühlte sich das Anatoliesche und christliche Volk, die von
Syrien und Palästina nach Anatolien emigrierten, in den Felsentälern in
Sicherheit. Um hier leben zu können hölten sie mit der Methode, die sich seit
den Hattithern fortsetzte, die Felsen aus und brachten in ihnen Kirchen und
Klostern zustande.

Mit seinen ganzen Eigenschaften und seinem eigenartigen geologischen Bau ist das
interessante Kappadokien eine wichtige Erbschaft der Geschichte und Natur. In
unserem Buch haben wir außer Kappadokien auch auf andere Ortschaften einen
großen Wert gelegt, die nicht sehr bekannt waren so wie die populären, aber auch
eine bedeutende Wichtigkeit besaßen, und versuchten, Sie auf diese Ortschaften
aufmerksam zu machen.

Wir sind sehr gerührt, weil wir bei der Verfassung dieses Buches die Ehre
hatten, dass die wertvollen Werke der inländischen und ausländischen
Wissenschaftlern und Forschern mit wirken konnten. Ganz besonders zu danken
haben wir auch dem netten anatolischen Volk, das uns bei diesem Abenteuer durch
die Ortschaften geführt hat, selbst wenn er dafür seine Arbeit aufgeben musste.

ISBN:. 975-7487-13-93
Titel:. Kappadokien
Autor:. Emile L. JARKE
Photos von:. Turan CAN
Anzahl Seiten:. 96
Abzahl Bilder:. 0
Höhe in cm:. 0
Breite in cm:. 0
Gewicht in Gramm:.  
Sprachen:. Deutsch
Preis in €:. 10,00.-
Typ:. Buch
Land:. Türkei
Für Rundreisen:. Türkei

Reiselektüre: Kappadokien:.

16,00 EUR

Reise(n) mit PASSION! Move(s) HUMAN(s)! Studien-, Christlich-, und Spirituelle Reisen:. seit 1987-2013