Reiselektür: Türkei-Die Wiege der Zivilisationen:.

Beschreibung:.

Die Geschichte der Türkei Von der Frühzeit bis zu den Hethitern
Kleinasien war schon im Paläolithikum (Altsteinzeit) besiedelt. Man unterscheidet im 4.-3. Jtd. v.Chr. in Anatolien zwei Kulturkreise: den Westen mit Troja und den Inseln vor der
Küste (ältere trojanische Kultur) und das Hochland von Alacahöyük u.a.
(hoch-anatolische Kultur).
Das Reich der Hethiter

Um 2.000 v.Chr. drangen die indogermanischen Hethiter in mehreren Wellen vom Nordosten nach Kleinasien vor und gründeten ihr Reich unter ihrem Führer Labarnas im 15. Jh.v.Chr., und Hattusa (Bogazkale) wurde zu ihrer Residenz. In der Schlacht von Kadesh siegten die Hethiter über die Ägypter und Ramses. Allmählich zerfiel die hethitische Macht, und Hattusa wurde niedergebrannt.

Von den Seevölkern bis zu Alexander dem Großen Kleinasien zerfiel in kleine
Einheiten, im Osten drangen die Assyrer bis zum Taurus vor, im Westen und im
Hochland ließen sich die Phryger indogermanischen Ursprungs nieder und erhoben
Gordion zu ihrer Hauptstadt. Zur gleichen Zeit fing die Kolonisation der
Griechen an. Die Städte an der Ägäis wie Milet, Ephesus und andere gewannen an
Bedeutung. Im 7.Jh.v.Chr. errichteten die Lyder ihr Reich, denen die
griechischen Städte außer Milet unterstanden. Danach traten die Perser im
ß.Jh.v.Chr. als Großmacht in Anatolien hervor, wo sie 200 Jahre herrschten und
dabei viele Kriege führten.
Die Zeit des Hellenismus und der römischen Herrschaft
Der Sieg am Granikos öffnete Alexander dem Großen den Weg durch Kleinasien. Er eroberte Anatolien, zog bis Afghanistan, und nach seinem Tode wurde Kleinasien unter seinen Generälen verteilt (Sele^ikos, Anti-gonos und Lysimachos). Im 3.Jh.v.Chr. überschritten die Galater (Kelten) den Bosporus und die Dardanellen und plünderten Kleinasien.
Die Macht im westlichen Teil des Landes übernahm unter Phil-etairos das
Pergamenische Reich, das sich später von der Ägäis bis zum Mittelmeer
vergrößerte. Das Reich wurde zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum
Kleinasiens (Gründung der pergamenischen Bibliothek und des Zeusaltars). Mit
Apostel Paulus 32-67 n.Chr. begann in Anatolien die Christianisierung.
Byzantinische Herrschaft in Kleinasien
Das politische Schwergewicht des Römischen Reiches verlagerte sich zum Osten, der kulturell und wirtschaftlich dem Westen überlegen war. So gründete...

ISBN:. 75-123-123
Titel:. Türkei - Die Wiege der Zuvilisationen
Autor:. Turan CAN
Photos von:. Turan CAN
Anzahl Seiten:. 176
Abzahl Bilder:. 225
Höhe in cm:. 0
Breite in cm:. 0
Gewicht in Gramm:.  
Sprachen:. Deutsch
Preis in €:. 12,00.-
Typ:. Buch
Land:. Türkei
Für Rundreisen:. Türkei

Reiselektür: Türkei-Die Wiege der Zivilisationen:.

12,00 EUR

Reise(n) mit PASSION! Move(s) HUMAN(s)! Studien-, Christlich-, und Spirituelle Reisen:. seit 1987-2013