Reiselektüre: Heilige Johannes:.

Beschreibung:.

Das vorrangige Ziel dieses Buches ist es, den Besucher der Johanneskirche mit
detaillierten Informationen zu versorgen. Die Ergebnisse der durch das Museum im
Namen des Kulturministeriums in den letzten 26 Jahren geleiteten Arbeiten an der
Kirche und ihrer unmittelbaren Umgebung, sollen hierbei möglichst berücksichtigt
werden. So können sowohl Wissenschaftler als auch Besucher der Ausgrabungsstätte
angesprochen werden. Der erste Te.l bietet eine Zusammenfassung der Geschichte
von Ephesos und des Ayasoluk in der Kaiserzeit, der byzantinischen Epoche und
der Zeit des Aydinogullan-Fürstentums. Dabei wird das Leben der Apostel Johannes
und Paulus in Ephesos eine breitere Stellung einnehmen.

Im zweiten Teil soll die Kirche selbst, die von den Ephesiern zu Ehren des
Heiligen Johannes, der in ihrer Stadt lebte und starb, im Detail beschrieben
werden. Die Kirche, die zu Anfang des 20 Jhs. vollständig unter der Erde
verborgen lag, wurde nach 1920 in mehreren Etappen ausgegraben. Viele
Archäologen und Sponsoren, erinnert werden soll an G.A. Soteriou, J. Keil, H.
Hörmann, F. Miltner, G.B. Quatman, H. Gültekin und A. Dönmez, haben sich um die
Freilegung der Ruinen und die Veröffentlichungen verdient gemacht. </p>
<p>Die längsten, jemals v$n einem Museum in der Türkei durchgeführten Arbeiten
fanden Unterstützung durch die Familie Quatman aus Lima in Ohio/USA; Joseph B.
Quatman und der ganzen Familie sind daher wir zu großem Dank verpflichtet. Ohne
ihre Hilfe wäre das Monument heute in einem anderen Zustand. Ihr Beitrag wird
für alle Zeiten dem Kulturministerium der Türkischen Republik, dem Efes Museum
und den Bürgern von Selcuk in Erinnerung bleiben.

Gleichfalls möchte ich unserem verehrten Lehrer Ord. Prof. Dr. Ekrem Akurgal
meinen tiefsten Dank aussprechen, der in den Jahren zwischen 1973-1998 die
Beziehungen zur Quatman Familie herstellte, ein Ausgrabungsteam bildete und die
Arbeiten bis heute überwachte und begleitete. Gleichfalls sehr dankbar bin ich
den Museumsdirektoren S. Türkoglu und S. Erdemgil, die als Ausgrabungsleiter
fungierten und meinem lieben Freund, dem Restaurator und Architekten M.S. Erol.
Ich danke gleichfalls den unzähligen, hilfreichen Kollegen, aber auch den
Vorarbeitern und Arbeitern der Grabung, die uns in den vergangenen 26 Jahren
begleitet haben.

Verpflichtet bin ich auch der Grand Circle Foundation und der Efes 2000 Vakf.
für die Unterstützung der Arbeiten an der Johannesbasilika seit 1999, der Efes
2000 Vakf. für die Finanzierung dieser Publikation, M.D. Gümüs für die
Bereitstellung der Photographien und Dr. Petra Matern für die Übersetzung. </p>
Dr. Mustafa Büyükkolanci, Selcuk 2001

ISBN:. 975-6619-03-1
Titel:. Heilige Johannes
Autor:. Dr. Mustafa Büyükkolanci
Photos von:.  
Anzahl Seiten:. 107
Abzahl Bilder:. 0
Höhe in cm:. 0
Breite in cm:. 0
Gewicht in Gramm:.  
Sprachen:. Deutsch
Preis in €:. 16,00.-
Typ:. Buch
Land:. Türkei
Für Rundreisen:. Türkei

Reiselektüre: Heilige Johannes:.

16,00 EUR

Reise(n) mit PASSION! Move(s) HUMAN(s)! Studien-, Christlich-, und Spirituelle Reisen:. seit 1987-2013